Seiteninhalt
30.04.2020

Rathaus wieder geöffnet / Zutritt mit Termin


 Bereits ab Montag, den 4. Mai 2020, können die Bürgerinnen und Bürger im Rathaus von Stadtallendorf ihre persönlichen Angelegenheiten ordnen. Die einzige Bedingung für den Zugang zum Verwaltungsgebäude und damit auch zum Bürgerbüro, ist ein persönlicher Termin. Dieser kann mit den einzelnen Sachbearbeiterinnen und –bearbeitern telefonisch vereinbart werden. Termine in den Bereichen Bürgerbüro, Standesamt und Friedhofsverwaltung können auch über die Webseite www.stadtallendorf.de arrangiert werden. Auf der städtischen Internetseite findet sich hierzu rechts oben ein Kästchen mit dem Hinweis „Termin vereinbaren.“ Ein Buchungssystem leitet dort weiter bis hin zum Wunschtermin.

„Wir werden den Zugang zum Rathaus natürlich beeinflussen müssen“, so Patrick Fischer vom Fachbereich 1, „da auch wir uns natürlich weiterhin an den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts orientieren und so nur eine gewisse Anzahl an Kunden zeitgleich in unseren Räumlichkeiten begrüßen können. Daher bitten wir jeden Besucher und jede Besucherin, sich nur nach Termin im Rathaus einzufinden. Falls es zu Wartezeiten vor der Tür des Verwaltungsgebäudes kommen sollte, bitten wir um Geduld und Verständnis.“
Die Stadtverwaltung Stadtallendorf ist von Montag bis Donnerstag, 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie freitags, von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Das Bürgerbüro im Rathaus ist von Montag und Dienstag, 7.30 bis 16 Uhr und donnerstags von 7.30 bis 19 Uhr geöffnet. Mittwochs und freitags können Termine zwischen 7.30 und 12 Uhr vereinbart werden.

Autor/in: Anke Koob