Seiteninhalt

Open-Air-Kino "Dieses bescheuerte Herz"

Zum zweiten Mal präsentiert der Fachbereich 2 der Stadt Stadtallendorf eine Open-Air Kinonacht im Heinz-Lang-Park. Am Freitag wird die Liebeskomödie "Dieses bescheuerte Herz" gezeigt.

03.08.2018
21:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Heinz-Lang-Park
Stadionweg
35260 Stadtallendorf
Karte anzeigen

Kino im Heinz-Lang-Park

Genießen Sie „Dieses bescheuerte Herz“ unterm Sternenzelt!

 Am Freitag, den 03.08.2018 sowie am Samstag, den 04.08.2018 präsentiert der Fachbereich 2 der Stadt Stadtallendorf zum zweiten Mal ein Open-Air-Kino im Heinz-Lang-Park. Gezeigt wird am Freitag die Liebeskomödie „Dieses bescheuerte Herz“. Am Samstag folgt der neu erschienene Action-Blockbuster „Jurassic World 2: Das gefallene Königreich“. Nach dem Erfolg des ersten Open-Air-Kinos im vergangenen Jahr soll das Angebot nun ausgeweitert werden. Um ein noch breiteres Publikum anzusprechen, wurden mit diesen Filmen, bewusst eine Liebeskomödie und ein echter Blockbuster von uns ausgewählt, so Christoph Grimmel vom Fachbereich 2. 

Die Kinoleinwand wird erneut am Teich im Heinz-Lang-Park aufgebaut werden. Die Filme starten jeweils  um 21 Uhr. Zu dieser Uhrzeit ist im August bereits für ausreichend Dunkelheit gesorgt, sodass bester Kinounterhaltung nichts mehr im Wege steht. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Das Jugendzentrum e.V. kümmert sich um die Bewirtung. Bei schlechtem Wetter wird die Kinovorstellung nicht ausfallen, denn als Ausweichmöglichkeit wurde die Stadthalle reserviert. Sitzmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. Ebenfalls können die Hänge des Heinz-Lang-Parks als Sitzmöglichkeit selbstverständlich genutzt werden.

Bürgermeister Christian Somogyi ist von der Idee des Open-Air-Kinos in Stadtallendorf begeistert: „Die mittlerweile etablierte Veranstaltung ist eine weitere Bereicherung unseres Kulturangebotes und eine Erweiterung unseres bestehende Kinoangebotes in der Stadthalle. Ich freue mich sehr  auf die Veranstaltung und hoffe erneut auf viele Besucher und schönes Wetter.“

„Die milde Abendstimmung bis zum Sonnenuntergang, mit einsetzender Dunkelheit der attraktive Film auf großer Leinwand – damit haben wir im vergangenen Jahr im Rahmen unserer Open-Air-Kinos wieder eine sehr gut besuchte Veranstaltunge ausgerichtet und wir möchten Sie auch in diesem Sommer wieder einladen, im wunderschönen Heinz-Lang-Park in Stadtallendorf aktuelle Kino-Highlights auf einer 10 x 5 m großen Leinwand zu genießen“, so Paul-Reiner Wicke vom Filmverleiher Cine-Max GmbH.

 

Dieses bescheuerte Herz  (ab 0 Jahre, 106 min.)

Lenny (Elyas M‘Barek) führt dank seines reichen Vaters, einem Herzspezialist, ein unbeschwertes Leben, welches aus Feiern, nichts tun und Geld ausgeben besteht. Auch den Sportwagen seines Vaters im Pool zu versenken gehört dazu. Doch damit soll endlich Schluss sein, als sein Vater ihm die Kreditkarte sperrt. Die einzige Möglichkeit wieder an Geld zu kommen besteht darin, sich um den 15-jährigen David zu kümmern, der seit seiner Geburt an einer Herzkrankheit leidet. Die Welten, die dabei aufeinander prallen, könnten kaum unterschiedlicher sein. David wuchs in einer tristen Hochhaussiedlung auf und hat bis jetzt noch nicht viel erlebt. Doch das soll sich mit Lenny als Betreuer nun schlagartig ändern. Der sonst so gefühlskalte Lenny muss bald feststellen, dass ihm David sehr ans Herz gewachsen ist und die beiden eine enge Freundschaft verbindet.

Die Tragikomödie, verfilmt nach dem gleichnamigen Bestseller, basiert auf einer wahren Begebenheit.  Ganz nach dem Stil von „Ziemlich beste Freunde“ schafft es dieser Film die Herzen der Kino-zuschauer für sich zu gewinnen.

„Mit der Romanverfilmung  ,Dieses bescheuerte Herz‘  ist Regisseur Marc Rothemund ein wahrhaftiger Film über eine unkonventionelle Freundschaft gelungen“, so Antje Wessels von Wessels-Filmkritik.

Einlass ist um 20:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 6,00 €.

Die Stadt Stadtallendorf freut sich sehr auf Ihren Besuch!