Seiteninhalt

Totenehrung mit Gottesdienst

Aufgrund der aktuellen Situation musste die geplante Totenehrung des TSV Eintracht Stadtallendorf am 07. Juni 2020 abgesagt und verschoben werden. Der neue Termin ist der 06. Juni 2021.

06.06.2021
10:30 Uhr
Stadtkirche Stadtallendorf

Pressemitteilung „Keine 1Ꚙ-Jahrfeiern im Jubiläumsjahr 2020“


Das 100-jährige Bestehen des TSV „Eintracht“ 1920 e. V. Stadtallendorf sollte mit verschiedenen,
insbesondere sportlichen Veranstaltungen gefeiert werden. Als Auftakt war
am Samstag, dem 9. Mai 2020, ein Sport- und Spielefest in der Herrenwald-Halle geplant,
für das die Vorbereitungen schon auf der Zielgeraden waren. Doch SARS-CoV-2
(eher als „Coronavirus“ bekannt) bremst uns nahezu komplett aus.
Nach der verantwortungsbewussten Absage des Auftaktfestes müssen wir nun leider
auch die am 100. Geburtstag, Sonntag, dem 7. Juni 2020, geplante öffentliche Totenehrung
mit ökumenischem Gottesdienst und anschließendem Beisammensein sowie den
Sportlerball am 29. August 2020 absagen. Zwar sind Lockerungen der Beschränkungen
beschlossen worden, doch das so gen. Kontaktverbot besteht weiterhin – zum Schutz
der Gesundheit!


Alle im Jubiläumsjahr 2020 geplanten Veranstaltungen werden um ein Jahr verschoben:
das Sport- und Spielefest soll am Samstag, dem 8. Mai 2021, durchgeführt werden, die
Totenehrung mit ökumenischem Gottesdienst und anschließendem Beisammensein am
Sonntag, dem 6. Juni 2021, und der Sportlerball am Samstag, dem 28. August 2021.
Wie nicht wenige Jubilare werden wir nachfeiern, eben „1Ꚙ+1 Jahre Eintracht“!
Noch einige Hinweise zur Vereinsarbeit: den Trainingsbetrieb werden wir nach der vom
Land Hessen bekanntgegebenen Wiederzulassung des Vereinstrainings möglichst frühzeitig
auch wieder in bzw. mit den Sportgruppen aufnehmen, wenn es sinnvoll und verantwortbar
ist (die Sporthallen des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Stadt Stadtallendorf
bleiben voraussichtlich bis mindestens 31. Mai 2020 geschlossen). Wir bitten
unsere Sportlerinnen und Sportler deshalb noch um etwas Geduld, denn ihre und unsere
Gesundheit ist uns sehr wichtig!


Die Jahreshauptversammlungen 2020 (Abteilungen und Gesamtverein) werden wir erst durchführen,
wenn dies aufgrund landesrechtlicher Vorgaben möglich und aus unserer Sicht verantwortbar ist. Unsere Mitglieder werden wir rechtzeitig über die neuen Termine und die Tagesordnungen informieren.

Unseren Vereinsmitgliedern, Förderern, Unterstützern, Übungsleitern und Trainern wünschen wir – nicht nur in diesen Zeiten: bleibt bitte gesund und munter!

Eure Treue zu Eurer Eintracht wissen wir zu schätzen, denn Eintracht ist Sport – Sport ist Eintracht!